Chor des Gymnasiums Fridericianum Rudolstadt
× Chor | Start Chor | Aktuelles Chor | Termine Chor | CD's Chor | Chronik Chor | Info's Datenschutz Impressum

Chor-Blog | 2018/19

Chor-Blog | 18.11.2018

Das letzte Chorlager!?! | Schwarzens­hof vom 11.11.-16.11.2018

Das letzte Chorlager wird es hoffent­lich nicht sein, denn der neue Termin für 2019 steht so gut wie fest. Aber unsere der­zeitigen vielen 12er-­Chor­sänger­innen werden dann höch­stens noch zu Gast sein (Was wir hoffen!!!). Frau Nau­mann wieder­um wird im wohl­ver­dienten Ruhe­stand sein und viel­leicht mal vorbei schauen. (Wir hoffen natür­lich, dass ihr das dies­jährige Chor­lager so ge­fallen hat, dass sie im nächsten Jahr doch noch einmal mit­kommt!?!) Es wird also einiges anders werden ... Bis dahin ist zum Glück noch ZEIT!

Nach einem etwas holprigen Beginn am Sonn­tag, be­dingt durch Faschings­auf­takt an der Schule und andere unauf­schieb­bare schul­ischen Termine, die viele Schüler am Be­ginn des Chor­lagers wahr­nehmen wollten bzw. mussten, ge­lang zu­nächst kein per­fekter Chor­lager­start - am wichtig­sten war den Chor­leitern dabei die An­wesen­heits - bzw. besser Ab­wesen­heits­liste - wann würden wir wohl was proben bzw. auf­nehmen können. Nicht ganz ein­fach.

Nach diesen kleinen Start­pro­blemen ver­lebten die 48 Chor­sänger*­innnen arbeits- und auf­nahme­reiche Tage von morgens bis abends. Die letzten Töne für das neue Chor­album wurden ebenso ein­ge­sungen, wie neue Chor­stücke für Weih­nachten und die Zukunfts­musik 2019 geprobt. Das alles bei schönstem Spät­herbts­wetter, leckerem Essen (VIELEN DANK an den Koch und die freund­lichen Küchen­frauen!), Sport, Spiel, Wander­ungen und abend­lichen Gesprächs­runden, die gern albern, aber auch sehr ernst­haft ge­führt wurden - für alle - die Chor­leiter und die Sänger*­innen eine wirk­liche Be­reicherung.

Am letzten Abend ver­sammelte sich der Chor nach dem Abend­brot zur Nacht­wanderung. Es ging nach Zeiger­heim in das Gast­haus "Zur Liske", wo der Wirt Herr Hirsch­auer be­reits vor der Tür auf uns wartete. In der ur­gemüt­lichen Gast­stube gab Frau Nau­mann allen Chor­sänger*­innen ein Ge­tränk aus und es wurde - auch zur Freude des Wirtes - un­ent­wegt zur Gitarre ge­sungen. Vor dem Nach­hause­marsch tanzte dann noch der ganze Chor oben auf dem Saal zu einem Lied, welches be­reits während eines Chor­lagers vor 8 Jahren dort er­klungen war - die Chor­be­setzung hat seit­her viel­fach ge­wechselt, die Be­geist­erung für Tanz und Musik ist ge­blieben. Das macht Hoffnung für die Zu­kunft!!!

Wir danken sehr herz­lich dem ganzen Team von Schwarzens­hof für die freund­liche Auf­nahme und Be­treuung - wir freu­en uns schon auf das nächste Jahr, denn ein LETZTES Chor­lager soll es bitte am besten nie geben!

Text: Volkmar Haupt || Fotos: V. Haupt | U. Naumann | E. Ziermann | C. Brunner | 11/2018 ||


Impressionen vom 11.11.-16.11.2018 |


Blogeintrag davor | Blogeintrag danach