Chor des Gymnasiums Fridericianum Rudolstadt
× Chor | Start Chor | Aktuelles Chor | Termine Chor | CD's Chor | Chronik Chor | Info's

Chor-Blog | 2017/18

10.11.2017

Grandioses Konzert im Theater Rudol­stadt am 08.11.2017

Die Chorleiter - Frau Naumann, Frau & Herr Haupt - bedanken sich aus­drück­lich ganz herz­lich bei allen Be­teiligten für ein grandioses und sehr emotio­nales Chor­konzert - bei unseren Chor­isten für die tol­le Aus­strahl­ung, das Durch­halte­ver­mögen und die lieben Ge­schenke am Schluss. Wir dank­en unseren Solisten für das Strahlen in den Au­gen und die sehr guten stimm­lichen und instru­mentalen Leistung­en, den Modera­torinnen Chantalle & Paula für ihre schönen und treff­sicheren An­sagen. Und wir be­danken uns bei allen musika­lischen Gästen des Abends - Peter, Max, Laura & Alina als im­mer wie­der gern ge­seh­ene Gäste des Chor­es, Fran­zis­ka & Artur, sowie Martin Goldenbaum für ihre schönen Songs gemein­sam und allein. Gerne wieder!!!

Vielen Dank auch an das Theater Rudolstadt für die profes­sionelle und hilfs­be­reite Unter­stützung. Wir danken dem Ton­mann unseres Vertrau­ens - Matthias Schuster - für den (wie immer) guten Ton! Und wir danken Ulrike Lenz für die Choreo­grafien und für die "Idee" zu diesem Konzert, sowie Frau Piehl für die Hilfe bei der Be­treuung der Künstler. Wir kom­men auch sehr gerne wieder ins Theater Rudol­stadt (vor­aus­sicht­lich im Januar 2019)!!!

Wir hoffen, dass wir mit unserer "Kranich­aktion" viele Menschen er­reich­en kon­nten - hier noch ein­mal die Web­seite der DKMS - dort bitte spenden und/oder regis­trieren las­sen!

Abschließend möchten wir uns auf­richtig bei den­jenigen ent­schuldigen, die trotz er­worbener Ein­tritts­karte das Konzert nicht er­leben kon­nten. Es war unser Fehler, die 260 bei der Druck­erei bestel­lten Kart­en, nicht nach­ge­zählt zu haben. So ge­langte ein Karten­über­schuss in den Ver­kauf. Alle Be­troff­enen kön­nen bis zum 30.11.17 unt­er Vor­lage der Ein­tritts­karte und An­gabe ihres Namens ihr Ein­tritts­geld im Sekre­tariat unseres Gymnasiums in der Wein­berg­straße 1a zu­rück­er­halten.
Wir hoffen, Sie sind dem Chor trotz allem weiter­hin gut geson­nen und hof­fen, Sie auch zu­künftig in unseren Konzerten be­grüßen zu kön­nen.

Text: V. Haupt, Ulrike Naumann | Fotos: V. Haupt


Impressionen vom 08.11.2017 | Teil I: Soundcheck


Blogeintrag davor | Blogeintrag danach